Bocholt, 08.04.2019, von Eike Matschke

Prüfungsmarathon beim THW Bocholt

Bocholt 07.04.2019, Am vergangenen Wochenende war der Ortsverband Bocholt Ausrichter der Grundausbildungsprüfung. Zudem kam die Prüfung der Leistungsabzeichen der THW-Jugend NRW.

An den verschiedenen Prüfungen nahmen insgesamt 68 Helferinnen und Helfer aus 12 Ortsverbänden teil. Darunter auch 5 Junghelfer aus dem Ortsverband Bocholt. Besonders möchten wir Jonas Fehler erwähnen, der seine Gold-Kombiprüfung komplett fehlerfrei bestanden hat!

In der Grundausbildung werden die wesentlichen Fertigkeiten aus der Bergungsausbildung abgefragt. Hierzu zählt zum einen die Bearbeitung von Holz, Steinen und Metallen. Aber auch der Umgang mit Stromerzeugern und Pumpen, sowie das Verhalten im Einsatzfall.

Besonderer Wert wird dabei auch auf die Unfallverhütung und die Arbeitssicherheit gelegt. Aus diesem Grund muss jeder Prüfling vor der praktischen Prüfung auch einen theoretischen Teil absolvieren.

Die Leistungsabzeichen der THW-Jugend können alle Junghelfer und dient der Vorbereitung auf die Grundausbildung. Das Leistungsabzeichen gibt es in Bronze, Silber und Gold. Beim Leistungsabzeichen in Gold können alle Junghelfer über 16 Jahren auch ihre Grundausbildung in Kombination absolvieren.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen zu Ihrem Erfolg und wünschen Ihnen viel Spaß bei der Arbeit im THW

Weiter möchten wir uns bei den Helferinnen und Helfern an den Stationen und den Prüfern für die tatkräftige Unterstützung bedanken!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: