17.10.2017

Arbeitgeberehrung der Firma Tekloth

Düsseldorf / Bocholt 17.10.2017, am letzten Dienstag ehrte das THW zehn Arbeitgeber für ihre Engagement gegenüber dem THW. Vom Geschäftsführerbereich Wesel wurde die Firma Tekloth nominiert und auch geehrt.

Foto: Ronja Kreft

In diesem Jahr wurden wieder zehn Unternehmen geehrt, Grund für die Ehrung ist die Förderung und Unterstützung des ehrenamtlichen Engagement ihrer Angestellten im THW auf unterschiedliche Weise. Die Firma Tekloth GmbH unterstützt das THW in Bocholt seit Jahren sehr und wurde deswegen auch für diese Ehrung vorgeschlagen.

THW-Präsident Albrecht Broemme betonte in seiner Ansprache: „Das ehrenamtliche Engagement der THW-Helferinnen und Helfer funktioniert nur so lange und gut wie es vom privaten und beruflichen Umfeld akzeptiert wird. Die heute hier anwesenden Unternehmen akzeptieren das ehrenamtliche Engagement nicht nur, sie fördern es in vorbildlicher Art und Weise.“ Weiter lobte er nicht nur die Unternehmer, sondern auch die Arbeitskollegen: „Der Dank gilt insbesondere den Kolleginnen und Kollegen der THW-Kräfte, die die Arbeit dann erledigen.“

Die ausgezeichneten Firmen stellen ihre Angestellten unbürokratisch für Einsätze, Lehrgänge und weitere Anlässe über die gesetzliche Pflicht hinaus frei. Sie überlassen den THW-Ortsverbänden Technik, Material und Räumlichkeiten für Ausbildungen und Veranstaltungen. Oftmals unterstützen sie die örtlichen Helfervereine zudem finanziell oder verzichten auf die ihnen zustehende Auszahlung von Verdienstausfällen.

Der Ortsverband Bocholt hofft, dass mit dieser Auszeichnung für die Firma Tekloth gezeigt wurde wie dankbar wir für die jahrelange Unterstützung sind. Ein großer Dank an das ganze Unternehmen!


  • Foto: Ronja Kreft

  • Foto: Raphaela Behrens

  • Foto: Raphaela Behrens

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: