Bocholt, 25.05.2019, von Eike Matschke

Internationalen Unterstützung für das THW Bocholt/Borken

Bocholt 25.05.2019, 12 internationale Freiwillige der Bildungsorganisation „Up with People“ unterstützten uns am letzten Samstag unseren Ortsverband aufzuräumen und zu verschönern.

Die amerikanische Non-Profit-Bildungsorganisation „Up with People“ stoppte auch in diesem Jahr wieder in Bocholt. Vom 20. bis zum 27. Mai engagierten sich über 100 junge, aus 20 unterschiedlichen Ländern stammenden Menschen, bei sozialen Projekten in Bocholt. Einige von Ihnen begrüßte Jan-Bernd Haas in unserer Unterkunft.

Er erklärte den Freiwilligen kurz welche Aufgaben das THW in Deutschland übernimmt. Danach hatten die Ehrenamtlichen die Möglichkeit sich die Fahrzeuge anzuschauen und selbst auf den Plätzen der THWler zu sitzen. Auch die Gerätschaften des THWs schauten sich die Jugendlichen neugierig an und fragten die Helfer und Helferinnen, über ihre Motivation im THW-Dienst zuleisten und nach ihre „verrücktesten“ Einsätzen.

Danach verrichteten die Freiwilligen gemeinsam mit den (Jung-)Helfern und (Jung-)Helferinnen anstehende Grün- und Reinigungsarbeiten, wie beispielsweise das Scheren der Hecken oder dem Beseitigen von Unkraut. Auch die verblassten Poller vor der Fahrzeughalle bekamen einen frischen Anstrich.

Bei ihren Aufenthalten in über 15 Städten weltweit leben die 17- bis 29-jährigen in Gastfamilien. So können die Jugendlichen die Kultur des jeweiligen Landes hautnah erleben. Um sich bei den Familien für die Gastfreundschaft zu bedanken, führen die sozial engagierten Jugendlichen ihre zweistündige Show mit Original-Musik aus der Gegenwart sowie internationale Songs und Tänzen auf. Durch die aufgeführten Musikstücke will sich „Up with People“ aber nicht nur für die entgegengebrachte Freundschaft und Unterstützung bedanken, sondern außerdem auch junge Menschen dazu bewegen sich für eine friedlichere, von Hoffnung und Vertrauen gekennzeichneter Welt einzusetzen.

Während ihres Aufenthalts in der jeweiligen Stadt führen die Mitwirkenden jedoch nicht nur ihre Show auf, sie leisten auch freiwillige Arbeit vor Ort. Unter diesen gemeinnützigen Organisationen, denen „Up with People“ bei ihrem Besuch in Bocholt geholfen hat, war in diesem Jahr auch unser Ortsverband.

Im Namen unseres gesamten Ortsverbandes bedanken wir uns bei den engagierten Jugendlichen für ihre Hilfe und wünschen ihnen weiterhin eine erlebnisreiche Reise und viel Erfolg bei ihren Projekten und Shows.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: